Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Opferschutz nach Straftaten

Polizeilicher Opferschutz
Opferschutz nach Straftaten
Opfer haben ein Recht auf Hilfe und Unterstützung!

 

Aufgaben  

  • Opferhilfegespräche auf Anfrage und in besonderen Fällen
  • Ansprechpartner für Fragen zum Opferschutz
  • Zusammenarbeit mit externen Institutionen in Gremien und Netzwerken

Opfer haben ein Recht auf Hilfe und Unterstützung!

 

 

Opferschutz Kriminalität

Der Landrat des Rhein-Erft-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Luxemburger Straße 303a
50354 Hürth

Frau Marita Dias Monteiro         02233 52-4813
Herr Reinhold Hollemann           02233 52-4812

Telefax: 02233 52-4819
E-Mail: K.Kriminalpraevention.Opferschutz.Rhein-Erft-Kreis [at] polizei.nrw.de

 

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110