Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
230123-2: Einbrecher zerschmettern Schaufensterscheibe mit Gullydeckel – Zeugensuche
Unbekannte erbeuten Handys
PLZ
Bergheim
Polizei Rhein-Erft-Kreis
Hinweise erbeten!
Polizei Rhein-Erft-Kreis

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet derzeit nach bislang unbekannten Tätern. Ihnen wird vorgeworfen, in der Nacht zu Montag (23. Januar) in ein Telekommunikationsgeschäft in Bergheim eingebrochen zu sein.

Die Beamten des Kriminalkommissariats 21 haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang geben können. Diese nehmen die Ermittler telefonisch unter 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis [at] polizei.nrw.derel="nofollow" entgegen.

Laut ersten Erkenntnissen sollen die Unbekannten gegen drei Uhr die Schaufensterscheibe des Ladens in der Hauptstraße mit einem Gullydeckel zertrümmert haben. Danach sollen die Täter drei Handys entwendet, die Kassen geöffnet und mehrere Gegenstände im Laden umgeschmissen haben.

Hinzugerufene Polizisten sicherten die Spuren am Tatort und nahmen eine Strafanzeige auf. (jus)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110