Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
230929-2: Autofahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Fahrzeug kippte auf die Seite
PLZ
50259
Polizei Rhein-Erft-Kreis
Polizei Rhein-Erft-Kreis

Am Donnerstagabend (28. September) ist in Pulheim der Fahrer eines Fiats (24) bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Polizisten sicherten Unfallspuren und fertigten eine Verkehrsunfallanzeige.

Laut ersten Erkenntnissen soll der 24-Jährige gegen 19 Uhr mit seinem Auto auf der Geyener Straße vom Bahnhof kommend gefahren sein. Gleichzeitig sei eine Autofahrerin (63) mit ihrem Opel auf der Rathausstraße in Richtung Geyen unterwegs gewesen. Im Kreuzungsbereich von Geyener Straße, Rathausstraße und der Straße „Am Wiesenhang“ soll der Mann nach links in die Rathausstraße abgebogen sein. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Durch die Wucht des Aufpralls sei der Fiat auf die Beifahrerseite gekippt. Während der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten sperrten Polizisten die Kreuzung vollständig. Die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats haben die Ermittlungen bereits aufgenommen.  (dk)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110