Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
240301-1: Einbrecher entwenden Schmuck – Zeugensuche
Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen
PLZ
Kerpen
Polizei Rhein-Erft-Kreis
Hinweise erbeten!
Polizei Rhein-Erft-Kreis

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet derzeit nach einem oder mehreren unbekannten Tätern. Ihnen wird vorgeworfen, am Donnerstagabend (29. Februar) in ein Haus in Kerpen-Sindorf eingebrochen zu sein. Laut ersten Ermittlungen erbeuteten die Unbekannten Schmuck.

Die Beamten des Kriminalkommissariats 13 haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen. Hinweise zu den Tätern oder zu verdächtigen Feststellungen zur Tatzeit nehmen die Ermittler telefonisch unter 02281 71-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis [at] polizei.nrw.de (poststelle[dot]rhein-erft-kreis[at]polizei[dot]nrw[dot]de) entgegen.

Nach derzeitigem Sachstand sollen die Geschädigten das Haus im Bereich der Goethestraße gegen 18 Uhr verlassen haben. Als sie gegen 22 Uhr zurückkehrten, sollen sie den Einbruch bemerkt haben. Im Innern des Hauses hätten die Täter mehrere Räume und die darin befindlichen Schränke und Schubladen durchsucht.

Hinzugerufene Polizisten sicherten die Spuren. Dabei stellten sie fest, dass die Gesuchten die Verglasung einer Terrassentür eingeschlagen hatten. (jus)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110