Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
240327-1: Zeugensuche nach Einbruch in Einfamilienhaus
Täter hebelten Terrassentür auf
PLZ
50374
Polizei Rhein-Erft-Kreis
Hinweise erbeten!
Polizei Rhein-Erft-Kreis

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet derzeit nach einem oder mehreren unbekannten Tätern. Ihm oder ihnen wird vorgeworfen, am Dienstagvormittag (26. März) in ein Haus in Erftstadt-Bliesheim eingebrochen zu sein.

Die zuständigen Beamten des Kriminalkommissariats 13 haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen. Hinweise zu den Tätern oder zu verdächtigen Feststellungen zur Tatzeit nehmen die Ermittler telefonisch unter 02271 81-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis [at] polizei.nrw.de (poststelle[dot]rhein-erft-kreis[at]polizei[dot]nrw[dot]de) entgegen.

Laut ersten Ermittlungen soll eine Bewohnerin das Einfamilienhaus an der Karolingerstraße gegen 9.40 Uhr verlassen haben. Als sie gegen 11.40 Uhr zurückgekehrt sei, habe sie bemerkt, dass mehrere Räume und die darin befindlichen Schränke durchwühlt worden waren. Ersten Erkenntnissen zufolge entwendeten die Einbrecher ein Laptop.

Hinzugerufene Polizisten sicherten die Spuren am Tatort und stellten dabei Hebelmarken an einer Terrassentür fest. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige. (jus)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110