Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Opferschutz

Opferschutz
Opferschutz
Die Opferschutzbeauftragte helfen sowohl Opfern von Straftaten als auch Opfern von Verkehrsunfällen und anderen schädigenden Ereignissen.

Opferschutz Kriminalität

Der Landrat des Rhein-Erft-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Luxemburger Straße 303a
50354 Hürth

Frau Barbara Drazewski-Möllmann, Telefon: 02233 52-4811
Herr Reinhold Hollemann, Telefon: 02233 52-4812

Telefax: 02233 52-4819
E-Mail: K.Kriminalpraevention.Opferschutz.Rhein-Erft-Kreis@polizei.nrw.de

 

Opferschutz Verkehr

Opferschutzbeauftragter für Opfer von Verkehrsunfällen bei der Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis ist

Herr Raschke,

Der Landrat des Rhein-Erft-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Direktion Verkehr, Kommissariat Verkehrsunfallprävention/Opferschutz
Dürener Straße 48 - 50
50226 Frechen.

Sie erreichen ihn über den Leiter des Kommissariats,
Herrn Plagge, Telefon: 02233 52-3710
E-Mail: V.VUPraev.OS.Rhein-Erft-Kreis@polizei.nrw.de.